Hackschnitzel als Spielplatzbelag

Spielend leicht und sicher – So wird Sicherheit zum Kinderspiel

Ab einer freien Fallhöhe von 1,50 m reicht Rasen als Untergrund unter Spielgeräten auf öffentlichen Spielplätzen nicht mehr aus. Hier muss der Fallbereich mit stoßdämpfenden Materialien ausgestattet werden. Untergründe aus Holzhackschnitzel sind hier ideal, denn sie verfügen über hohe Dämpfungseigenschaften und eignen sich so für Fallhöhen bis 3m. Die können bei hohen Schaukeln und Spielgeräten schnell erreicht werden.

Durch ihre geringe Größe haben die einzelnen Teilchen genug Raum, um bei plötzlicher Belastung, wie sie bei einem Sturz auftritt, zurückzuweichen und so die Wucht des Aufpralls zu dämpfen. So können Schürfwunden, Stauchungen oder sogar Brüchen effektiver vorgebeugt werden als mit rauem Sand oder hartem Kies als Untergrund.

Mehr Spielraum durch Sicherheit

Mit der hohen Leitfähigkeit für Feuchtigkeit verhindern diese Böden auch nach starken Regengüssen die Bildung von Pfützen und Matsch – der Platz ist sofort wieder bespielbar. Speziell für Spielplatzflächen bieten wir Fallschutz-Hackschnitzel in den Größen von 5 bis 30 mm. Diese sind extra abgesiebt, sprich ohne Sägemehlrückstände und nach DIN EN 1177:2008 vom TÜV zertifiziert. Die Lieferung erfolgt flexibel durch unsere eigene Fahrzeugflotte innerhalb Deutschland, Schweiz und Österreich.

Zurück